Die Anwälte

Clemens Reinartz

Tätigkeitsschwerpunkte

Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz
Verkehrs- und Verkehrsstrafrecht
Arbeitsrecht, Wohnungseigentumsrecht
Immobilienrecht, Erbrecht

Zulassungen

Zugelassen als Rechtsanwalt seit 1989

Lebenslauf

Juni 1977Abitur in Koblenz
September 1977 bis August 1985Jurastudium in Mainz und Bonn
August 1985erstes juristisches Staatsexamen
während des Studiums mehrmonatige Auslandsaufenthalte in Südostasien
September 1985 bis Februar 1989Referendarzeit in Rheinland-Pfalz
auch während der Referendarzeit mehrmonatige Aufenthalte in Südostasien
Februar 1989zweite juristische Staatsprüfung
seitdemselbstständiger Rechtsanwalt in Koblenz, zunächst in einer Bürogemeinschaft und seit 2001 als Sozius in der Anwaltskanzlei Lieck, Schwall und Reinartz mit Zulassung an allen Landgerichten und Oberlandesgericht Koblenz

zusätzliche Qualifikationen/Tätigkeiten

Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht beim Deutschen Anwaltsverein, umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeiten.

Ich betreue und vertrete einige mittelständische Unternehmen in den Belangen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Arbeitsrechts und Forderungseinzug.

Auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes gehören Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht zu den Schwerpunkten meiner Tätigkeit, wobei ein Teil der Mandate aus der ständigen Betreuung mittelständischer Unternehmen resultiert.

Auf dem Gebiet des Verkehrsrechts bearbeite ich schwerpunktmäßig die zivilrechtliche Durchsetzung von Sach- und Personenschäden gegenüber Haftpflichtversicherungsgesellschaften.

Ein weiterer Schwerpunkt stellt die Vertretung in Ordnungswidrigkeits- und Verkehrsstrafsachen dar.

Aufgrund meiner Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein bin ich über die neuesten Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur ständig informiert.

Auf dem Gebiet des Wohnungseigentumsrechts betreue ich mehrere Hausverwaltungen und vertrete Eigentümergemeinschaften sowie einzelne Miteigentümer sowohl außergerichtlich, als auch gerichtlich.

Im Arbeitsrecht betreue und vertrete ich neben den ständigen Mandaten aus dem mittelständischen Unternehmensbereich auch einzelne Arbeitnehmer, so dass ich beide Seiten aus meiner Tätigkeit kenne.

Im Erbrecht gehören Beratung bei der Abfassung von Testamenten und Durchsetzung von Rechten aus Erbschaft oder Pflichtteil zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten.

Diese umfasst auch Verfahrenspflegschaft für Minderjährige.

Seit Beginn meiner Tätigkeit im Jahre 1989 blicke ich auf einen breit gestreuten Mandantenstamm zurück.

Bei einem Teil meiner Mandantschaft bin ich bereits für die zweite Generation tätig.

Die Kanzlei, in der ich zur Zeit tätig bin, gehört zu den ältesten in Koblenz und wurde 1952 von dem Senior, Herrn Rechtsanwalt Horst Lieck gegründet und wird seitdem ununterbrochen fortgeführt.